Zum Hauptinhalt springen

Tel.: 0 26 63 - 96 81 912    |    E-Mail: info@kiss-ahr.de

Aktuelle Termine

Neugründung: Wieder ins Lot kommen – Selbsthilfegruppe für in Trennung und Scheidung befindliche Menschen

Wieder ins Lot kommen – Selbsthilfegruppe für in Trennung und Scheidung befindliche Menschen

Im Augenblick haben Sie den Eindruck, Achterbahn zu fahren. Ein Wechselbad der Gefühle. Sie schwanken zwischen Trauer und Verlust, erleben Stress und Sorge, was werden soll, versuchen zu verstehen und gleichzeitig zu funktionieren. Sie lernen, die Situation zu bewältigen, mehr recht als schlecht. Fragen stellen sich ein: wie mit den Kindern umgehen? Wie mit dem Partner/der Partnerin reden ohne Streitereien? Welche rechtlichen Schritte machen Sinn? Wie lassen sich die wirtschaftlichen Verhältnisse regeln? In welcher Situation befinden sich die in der Trennung/Scheidung einbezogenen Beteiligten?

Für diese und weitere Fragen haben Sie in der Selbsthilfegruppe Zeit und Raum. Dort treffen Sie sowohl die Menschen, die verlassen wurden, als auch die, die ihren Partner/ihre Partnerin verlassen haben. Bei einigen liegt die Trennung schon länger zurück. Andere befinden sich gerade am Anfang. Eine herausfordernde Ausgangslage, um zu verstehen, welche Dynamik und welche Aspekte im Trennung- und Scheidungsverlauf eintreten.

Zu Beginn der Selbsthilfegruppe unterstützt Sie ein Psychologe und die Gruppe, die vielschichten Befindlichkeiten bei Trennung/Scheidung besser zu verstehen. Darüber hinaus werden sie in der Selbstorganisation Ihrer Gruppe begleitet.

Eine Therapie kann die Selbsthilfegruppe nicht gewährleisten. Doch Sie lernen digitale und analoge Plattformen kennen, mit deren Hilfe Sie Ihre höchst individuelle Situation angehen können. So lernen Sie Mediation sowie den kontrollierten Streitdialog kennen.

Wer sich vorstellen kann, einer solchen freiwilligen und kostenfreien Selbsthilfegruppe anzugehören, ist herzlich willkommen. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Fragen beantwortet die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe: KISS Ahr unter 02663-9 68 19 12 oder unter info@kiss-ahr.de.

Die nächsten Termine sind:

05.06.

03.07.

07.08.

jeweils 18-19h im Mehrgenerationenhaus (Café 1.OG) in Bad Neuenahr (Zugang über den Eingang auf der Rückseite).

Sie sind herzlich Willkommen.

 

 

Selbsthilfegruppe: Wir schaffen es gemeinsam

Gruppengründung für Menschen mit psychischen Belastungen ausgelöst durch die Flut.

Manchmal ist das, was man gesehen hat, dass was einen vom Leben abhält. Manchmal ist das, was man gehört hat, dass was einen schlaflos macht. Manchmal ist auch nicht zu denen zu gehören, die schlimmer dran sind, schon schlimm genug.

Vieles während der Flut war einfach zu viel für die Seele.

Durch die Flut und deren Folgen sind viele Menschen psychisch belasteter als vorher. Im Fokus des vertraulichen Austauschs stehen der Umgang mit belastenden Situationen sowie allgemeine Themen des Alltags. Ziel ist es Entlastung in Gemeinschaft zu erfahren, sowie eine positive Perspektive entwickeln zu können.

Selbsthilfegruppen haben zum Ziel, dass Betroffene sich gegenseitig unterstützen, informieren und sich Orientierung geben.

Es sind alle Personen für eine Gruppengründung willkommen, die psychische Probleme haben die sie vor der Flut nicht kannten oder die nach der Flut verstärkt aufgetreten sind. Menschen die sich niedergeschlagen fühlen oder eine innere Leere empfinden. Auch Antriebsmangel und verminderte Konzentration oder Schuldgefühle und Schlaflosigkeit können auf eine psychische Belastung hindeuten. Selbst Probleme mit Partner oder auf der Arbeitsstelle, die vor der Flut nicht vorhanden waren, können hierdurch ausgelöst worden sein.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Fragen beantwortet die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe: KISS Ahr unter 02663- 9 68 19 12 oder unter info@kiss-ahr.de.

Der Besuch der Selbsthilfegruppe ist freiwillig, vertraulich und kostenlos.

Das nächste Treffen findet Montag, den 20.05.24 um 19.00 Uhr in Hönningen statt. In der Praxis Stefanie Lohse Heilpraktikerin (Psychotherapie), Hauptstraße 4, 53506 Hönningen.

Die Treffen finden im 14- tägigen Rhythmus statt.

Kontakt

KISS Ahr
c/o WeKISS | DER PARITÄTISCHE

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Tel.: 02663-9681912
Fax: 02663-2667
E-Mail: info@kiss-ahr.de